CARE INSTRUCTIONS TORWARTHANDSCHUHE
Torwarthandschuhe sind das Herzstück unserer Produktpalette. Hier zeigen wir dir, wie das Leben deines Handschuhs aussehen könnte - vom Kauf bis zum letzten Einsatz.
1. Auswahl

Um den Handschuh zu finden, der deinen Wünschen und Anforderungen entspricht, kannst du unseren Glove Finder nutzen. Anhand deiner Kriterien, zeigt er dir eine Auswahl an möglichen, perfekten Handschuhen für dich.

2. Folie entfernen

Nachdem du deine Handschuhe erhalten hast, musst du sie zuerst von der Schutzfolie befreien. Diese garantiert dir, dass der Haftschaum deiner Handschuhe sauber, unbeschädigt und mit optimalem Grip bei dir ankommt. Durch vorsichtiges Abziehen der Folie vermeidest du kleinere Beschädigungen des Haftschaums. Und sollte dennoch ein Stück herausgerissen werden, ist das nicht weiter schlimm.

3. Erstes Auswaschen

Nachdem du die Folie entfernt hast, kannst du die Handschuhe einmal gründlich mit Wasser auswaschen. Dadurch entfernst du Produktionsrückstände aus dem Material. Allerdings ist das kein Muss, sodass du die Handschuhe auch problemlos sofort nutzen kannst.

4. Nutzung

Vor und während der Nutzung, solltest du deine Handschuhe immer etwas anfeuchten. Das vermindert den Abrieb und verstärkt den Grip. Je nach dem wie oft du die Handschuhe nutzt, auf welchen Untergrund du spielst und wie fortgeschritten dein Torwartspiel ist, wird automatisch Abrieb am Haftschaum entstehen. Das ist jedoch ein natürlicher Prozess bei Handschuhen, der eine fortlaufende Nutzung in keinster Weise beeinträchtigt.

5. Reinigung

Nach jeder Nutzung solltest du deine Handschuhe gründlich reinigen, denn durch das Training oder dem Spiel sammelt sich Schmutz und Schweiß im Handschuh an, der den Verschleißprozess beschleunigt. Am besten reinigst du sie mit Wasser oder noch besser mit unserem Turbogrip.

6. Trocknung

Wenn du die Handschuhe gereinigt hast, solltest du sie gut auswringen, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Danach lässt du sie an einem kühlen, dunklen Ort lufttrocknen. Der Trocknungsprozess kann 1-2 Tage in Anspruch nehmen, was aber nicht weiter schlimm ist, da wir ohnehin empfehlen, die Handschuhe angefeuchtet zu nutzen.

7. Lagerung

Solltest du die Handschuhe einige Tage nicht benötigen, solltest du sie an einem kühlen, dunklen Ort und optional in einer geeigneten Tasche aufbewahren. Wichtig ist dabei, dass diese luftdurchlässig ist. So schützt du den Haftschaum for Schmutz und Austrocknung durch zu hohe Temperaturen.

8. Nutzdauer

Generell kannst du Torwarthandschuhe solange nutzen, wie Haftschaum vorhanden ist. Dass der Grip mit zunehmender Nutzdauer nachlässt und der Haftschaum mehr und mehr abreibt, ist ganz natürlich. Wenn du unsere Empfehlungen beachtest, kannst du von einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 3-4 Monaten ausgehen, wobei diese u.a. auch von der Häufigkeit der Nutzung abhängt. Profi-Torhüter wechseln ihre Handschuhe alle 2 Wochen.

9. Tipp

Viele Torhüter nutzen zeitgleich immer zwei Paare - eines zum Training, eines zum Spiel. Da es gerade beim Spiel um die Performance geht, solltest du dafür das neuere Paar nutzen. Wenn der Grip dann mit der Zeit etwas nachlässt, kannst du das Paar dann weiterhin fürs Training nutzen und dir ein neues Paar besorgen, um weiterhin Top-Leistungen abrufen zu können.